Unterricht

an dieser Seite wird noch gearbeitet

 „Ein Bericht für eine Akademie“
  von Franz Kafka
  Rolle: Rotpeter

Jean Giraudoux über das Theater:

„Nur dann ist die Zeit mit sich im Einklang, wenn die Menge den Mut hat zu großen Bekenntnissen und in die Theater strömt, um sich zu Feigheit und Opfer, zu Hass und Leidenschaft zu bekennen. 

Und dann ruft sie nach den Propheten. Denn das Theater ist Weissagung. Nicht eine handgreifliche Weissagung, die Namen und Daten nennt. Sondern die wahrere, die den Menschen die über-raschenden Wahrheiten enthüllt: daß die Liebenden leben, daß die Liebenden sterben müssen, daß der Herbst auf den Sommer, der Frühling auf den Winter folgt, daß es die vier Elemente, das Glück und die Milliarden von Katastrophen gibt, daß das Leben Wirklichkeit ist, daß es ein Traum ist, daß der Mensch vom Frieden lebt, daß der Mensch vom Blut lebt, – kurz all das, was er nie wissen wird.“

 „Ein Bericht für eine Akademie“
  von Franz Kafka
  Rolle: Rotpeter